Da Franka meine ständige Begleiterin und immer und überall dabei war, musste Shiva hin und wieder alleine zu Hause bleiben, was er überhaupt nicht schätzte und so zog "Rameera"

10 Wochen später bei uns ein.

Auch sie selbstverständlich ein Abimix aus der Holderheide...

Die kleine temperamentvolle Kätzin entwickelte sich zur perfekten Spielpartnerin unseres Shiva.

Da Frankas Herz bereits Shiva gehörte, versuchte Rameera Flic-Flac's altes Herz zu erobern, leider mit wenig Erfolg, was sicherlich aber eher FlicFlac´s Werdegang bzw. Vorgeschichte geschuldet war.

Als 2013 dann "Zayna von der Holderheide" bei uns einzog, war das für Rameera der Beginn einer ganz wunderbaren Katzen-Hunde-Beziehung.

Rameera ist eine traumhafte Kätzin, lieb, anhänglich, verschmust und sie mag es, auf unserem Bauch zu schlafen . Sie ist eine richtige Schönheit und hat große Freude an der gemeinsamen Clickerarbeit.